„Making the invisible visible to drive sustainable growth“. So der Titel eines aktuellen Reports von Arthur D. Little. Im Fokus des Berichts stehen Extended Reality (XR) Technologien – aka „Industrial Metaverse“ – und wie sie genutzt werden können, um die stetig wachsende Komplexität bewältigbar zu machen.

Ein toller Bericht – und eine Bestätigung für die Richtigkeit von EXARONs Leitsatz: „Making industrial complexity visible“.

https://www.adlittle.com

Mehr Infos und News gibt es auf unserer LinkedIn-Seite.